Welcome to Der Cochlea Implantat Verband NRW e.V.   Click to listen highlighted text! Welcome to Der Cochlea Implantat Verband NRW e.V. Powered By GSpeech
Cochlea Implantat Verband NRW e.V. - taub und trotzdem hören

Wir blicken zurück auf ein, für uns alle ungewöhnliches, ereignisreiches, kräftezehrendes Jahr, aber wir blicken auch hoffnungsvoll ins neue Jahr 2022.Auch 2021 beherrschte der Coronavirus unsere Planungen und wir mussten Veranstaltungen in den virtuellen Raum verschieben. Präsenzseminare wurden zu Onlineseminaren umgestaltet, viele geplante Veranstaltungen mussten verschoben werden oder fielen ganz aus. Videokonferenzen wurden „unser täglich Brot“ und auch die Vorstandssitzungen wanderten in die Onlinewelt des BigBlueButton-Konferenz-Systems. Schnell passten sich unsere Dozenten an und wir alle mauserten uns zu wissenden Anwendern in zig verschiedenen Videokonferenzsystemen.

Trotz aller Widrigkeiten, haben wir auch 2021 mit hervorragenden Veranstaltungen versehen können. Einige fanden sogar wieder als Präsenzveranstaltungen statt.
Den Reigen eröffneten die Seminare Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung mit Jutta Hartings. Es folgten das Online-Hörtraining mit Jana Verheyen, der „Energieworkshop“ mit Vera Starke, „Besser verstehen? – Oder erst mal verstanden werden?“ mit Dr. Karen Jahn und Peter Dieler für die Junge Selbsthilfe.
Anna Heßke sprach über „Menschen mit Hörschädigung im Alter“.
Klaus Vogelsänger zeigte uns, wie wir „Alles unter einen Hut bekommen...“ und Prof. Moser „Wie Licht ins CI kommt“. In „Die Welt der Klänge“ entführte uns Stefanie Schennen und Veronika Albers nahm uns mit auf die „Erlebnisreise Schwerhörigkeit“.
„Niemals aufgeben“ riet uns Arnold Erdsiek.
Auch für die CI-Kids konnte ein Seminar der „Besonderen Familie“ Dr. Karen Jahn und Peter Dieler stattfinden.
Die beiden Referenten stellten zum Schluss die Frage, „Schwerhörig – warum gerade ich?“ für Menschen mit Hörbeeinträchtigung.
An unseren Onlinevorträgen beteiligten sich auch der Integrationsfachdienst, vertreten durch Sebastian Püttelkow und die Hersteller Cochlear, AB, MedEl, Oticon, Humantechnik und Phonak.
Unsere Abteilungen Junge CI Selbsthilfe NRW (DOA NRW) und CI KIDS NRW hielten ihre ersten Stammtische ab und die CI KIDS besuchten einen Lama- und Alpakahof.
Schon Anfang des Jahres wurde die Messe RehaCare in Düsseldorf, an der sich auch der CIV NRW mit einem Stand beteiligt, abgesagt. Damit fiel leider eine große Möglichkeit, den Verband und das CI vorzustellen und bekannt zu machen, aus.
Nach mehrfachem Verschieben war es uns möglich, sowohl den Stopp der NRW Selbsthilfetour in Hagen, als auch unsere Jahreshauptversammlung als Präsenzveranstaltungen durchzuführen. In der JHV wurde der Vorstand für die nächsten drei Jahre gewählt und die Satzung den Gegebenheiten angepasst.

Als Zuhörer nahm der CIV NRW am Symposium „Neue Standards in der Hörversorgung – gerade jetzt!“ und an der DCIG Fachtagung teil und gewann neue Erkenntnisse.
Zum Jahresabschluss gestalteten wir auch 2021 wieder unsere Online-Adventslesungen. Auch dieses Jahr freuten sich die bekannten Autorinnen Ilka Dick, Silke Wolfrum, Felicity Whitmore und Marlies Ferber auf ihre „Lesungen nicht nur für Hörbeeinträchtigte“.
Um den Kontakt zur Basis aufrecht zu erhalten und weiterhin Beratung anzubieten, gestaltete der Vorstand regelmäßig einen für alle Interessierten offenen Onlinetreff, der auch 2022 weiter angeboten wird.
Auch die Erstellung und der Versand unserer Verbandszeitschrift, CIV NRW News konnte, trotz Pandemie, termingerecht durchgeführt werden. Hierfür danken wir unseren Autoren und Autorinnen, Lektorinnen, Layouterin, den Druckereimitarbeitern und der Akquise für ihren Einsatz.
Unsere (alte) Geschäftsstelle in der Herrenstraße entging nur knapp dem vorbeirauschenden Hochwasser. Noch 2021 konnten wir unsere (neue) Geschäftsstelle in der Alleestraße in Hagen beziehen.
Der Hochwasserkatastrophe entgingen die beiden Theater unseres Theaterprojektes leider nicht. Der Abschluss des Projekts hat sich dadurch erheblich verzögert. Das Projekt wird durch die Aktion Mensch gefördert.
Die Fortsetzung unseres Tanzprojektes „Bewegende Begegnungen“ und die „Aktion CI Kopf 2021“ mussten der Pandemie Tribut zahlen und fanden nicht statt.
Positiv entwickelte sich unsere politische Arbeit in den Behindertenbeiräten Hagen und Iserlohn. Es wurden uns Zusagen gemacht, Ämter mit Technik für hörbeeinträchtigte Menschen auszustatten.

Die Pandemie hat unsere Vereinsarbeit behindert und erschwert, sie hat uns aber nicht in die Knie gezwungen. Die Geschäftsführung des Vereins durch den Vorstand konnte das gesamte Jahr aufrechterhalten werden.
Dazu beigetragen haben nach den Vorstandswahlen neue Vorstandsmitglieder und Aufgabenverteilungen im Vorstand. Silke Pullen konnte als neue stellvertretende Vorsitzende Marion Hölterhoff schon 2021 in vielen Bereichen entlasten. Sie hat keine Berührungsängste und vertritt den CIV NRW souverän auch auf großen Bühnen.
Bärbel Kebschull hat die arbeitsintensive komplette Seminarverwaltung übernommen, in die sie sich überaus gut eingearbeitet hat. Sie hat mit ihren Ideen neue Impulse gesetzt. Mit ihrer gradlinigen Haltung zu den Vereinszielen und ihrem Mut, ihre Meinung auch im schwierigen Umfeld zu vertreten, passt sie hervorragend ins Team.
Die wichtigen Antragsstellungen im Bereich der Förderung und Mittelgenehmigungen wurden wie immer durch unsere Schatzmeisterin, Christel Kreinbihl auch im Umfeld der coronabedingten Umschichtungen und Änderungen und der damit verbundenen erheblichen Mehrbelastungen gewissenhaft durchgeführt. Somit hat sie den Betrieb für das nächste Jahr (2022) wieder sichergestellt.
Für den öffentlichen Auftritt in den CIV NRW Onlinemedien und der Presse, für Veranstaltungs-Flyer und Drucksachen und Info-Texte etc. sorgte auch in der Pandemie unser Schriftführer Peter Hölterhoff. Die ständigen, durch die Pandemie notwendigen Änderungen trieben ihn zeitweise an die Belastungsgrenze.
Rolf Gödde war unser Hans Dampf in allen Gassen. Er übernahm Büroarbeiten, bereitete Veranstaltungen vor, sorgte dafür, dass die Technik betriebsbereit vor Ort war und er war fast immer für Notfälle abrufbar. Er war und ist die helfende Hand, durch der zum Beispiel unsere Geschäftsstelle nun einsatzbereit ist.
Marion Hölterhoff, unsere Vorsitzende hat unzählige Termine (online und präsent) wahrgenommen und den Verein auch 2021 zielsicher auf Kurs gehalten.
Mit kompetentem Fachwissen, einer festen Meinung zum Verbandsziel, Durchsetzungsvermögen, diplomatischem Geschick und einer nicht zu übertreffenden Ruhe bei kontroversen Meinungsstandpunkten hat sie den Verband durch das nicht leichte Jahr 2021 geführt.
Hinter ihr standen, auch bei schweren Entscheidungen und Beschlussfassungen die Vorstandsmitglieder des CIV NRW. Die Beschlussfassungen erfolgten in den Vorstandssitzungen nur selten mit heißen Diskussionen bei umstrittenen TOPS und Rechtsfragen. Meist waren sich die Vorstandsmitglieder einig und fast alle Beschlüsse erfolgten einstimmig. Die hervorragende Teamarbeit erleichterte schwere Entscheidungen und half der Pandemie zu trotzen.
Der Coronavirus wird uns auch 2022 begleiten und wir werden unsere Veranstaltungen entsprechend der vorgegebenen Bedingungen gestalten und dabei die Sicherheit der Teilnehmer immer in den Vordergrund setzen.
Der Vorstand ist stolz auf seine Mitglieder, die dem Verein auch in diesen schweren Zeiten die Treue gehalten haben und so kann der CIV NRW auch in Zukunft ein aktiver CI- Selbsthilfeverband in NRW sein. Auch in Pandemiezeiten ist es sogar gelungen, die Mitgliederzahl zu steigern.

Wir blicken zurück auf ein, für uns alle ungewöhnliches, ereignisreiches, kräftezehrendes Jahr, aber wir blicken auch hoffnungsvoll ins neue Jahr 2022.

 

 

CIV NRW e.V

CIV NRW Logo

Cochlea Implantat Verband Nordrhein-Westfalen e.V. (CIV NRW)
(Regionalverband für NRW der DCIG e.V.)
Geschäftsstelle: Alleestr. 73, 58097 Hagen
Telefon: 02331 1884601
Beratungstermine nach Vereinbarung unter: info@civ-nrw.de -

CIV NRW News online
ist die  Onlineversion der Zeitschrift des Cochlea Implantat Verbandes NRW e.V.,
CIV NRW News - Chefredaktion:
Marion und Peter Hölterhoff
Redaktion:
Karina Manassah, Veronika Albers und freie Autoren
Korrektorat: Christel Kreinbihl
Medizinische Beratung:
Prof. Dr. med. Jonas Park, Dr. Elmar Spyra, Peter Dieler
Anzeigen/ Akquise:
Michaela Hoffmann michaela-hoffmann@civ-nrw.de
CIV NRW News online- ViSdP:

Peter G.A. Hölterhoff, Rosenstr 4 58642 Iserlohn
© Cochlea Implantat Verband NRW e.V.
Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr

Mit Aufruf der folgenden Links werden Daten an die Netzwerke übertragen und dort verarbeitet.
Facebook: https://www.facebook.com/CIV.NRWNews - Twitter:    https://twitter.com/CIV_NRW - Instagram:  https://www.instagram.com/civnrw/
WEB-Layout: Peter G.A. Hölterhoff
Sie können uns unterstützen über Amazon Smile, über Gooding oder eine
direkte Spende hier online
Bankverbindung: Volksbank Hohenlimburg
IBAN:DE30 4506 1524 4001 2313 00,
BIC: GENODEM1HLH

Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
6
7
8
9
10
12
13
14
15
16
17
21
22
23
24
28
29
30
Wir benutzen Cookies
Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.
Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech