Welcome to Der Cochlea Implantat Verband NRW e.V.   Click to listen highlighted text! Welcome to Der Cochlea Implantat Verband NRW e.V. Powered By GSpeech
Cochlea Implantat Verband NRW e.V. - taub und trotzdem hören

Pressemitteilungen

Bild bunte menschenDie Bunten Menschen des CIV NRW e.V. machen auf Einrichtungen aufmerksam, die Hörbarrieren beseitigt haben.
Das können Kirchen, Museen, Tagungshäuser, Theater, Rathäuser, Ämter, Ärzte, Krankenhäuser, Tourist-Informationen, Hotels, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr sein.
Der CIV NRW e.V. wird mit Bildern und Hinweisen auf diese Einrichtungen hinweisen.
Dazu benötigt der Verband eure Hilfe.
Auf dem Sommerfest des CIV NRW e.V. am 27.08.2022 haben wir die „Bunten Menschen“ verteilt. (wir nennen sie im Text jetzt BUM). Die original Bunten Menschen sollen Symbol für menschliche Vielfalt, Freiheit und Toleranz sein. Wir werden sie nutzen, um die Freiheit des Hörens in das Bewusstsein unserer Mitmenschen zu verankern und Toleranz gegenüber Schwerhörigen einzufordern. Die farbigen Silhouetten sollen als Kennzeichnung für Einrichtungen dienen, die mit entsprechender Technik für Hörgeschädigte ausgestattet sind.


Um diese Einrichtungen zu finden, brauchen wir euch. Ihr sucht Einrichtungen in eurer Stadt, unterwegs und im Urlaub. Habt ihr eine entdeckt, dann macht ein Foto, worauf die Einrichtung zusammen mit eurem „Bunten Menschen“ zu sehen ist.
Zum Beispiel: Ihr lasst euch mit dem BUM im Arm vor einer Kirche aufnehmen, die mit einer Induktionsschleife ausgestattet ist. Ein Bild macht ihr mit der gesamten Kirche im Hintergrund und eins mit euch und dem BuM vor dem Kirchenportal, so dass euer BuM gut erkennbar ist.

Wie ihr die Bilder umsetzt, ist euch überlassen, allerdings solltet ihr die Technik für Hörbeeinträchtigte in der Einrichtung testen, ob sie auch funktioniert und betriebsbereit ist.
Wir freuen uns über viele interessante Bilder mit BUMs ;-) – die wir auf unseren Medien veröffentlichen werden (dazu benötigen wir natürliche eure Erlaubnis, die ihr uns mit der Einsendung erteilen müsst).
Die Aktion soll Spaß machen, aber auch auf die Einrichtungen mit Hörunterstützung aufmerksam machen. Nicht zuletzt soll die Aktion andere Einrichtungen anspornen, auch entsprechende Technik anzubieten.

Du warst nicht auf unserer Veranstaltung und hast kein BuM?
Dann melde dich bei uns über:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Betreff: Bunte Menschen.
Hintergrund
Wie alles begann…
im Frühjahr 2014 in Viersen, einer Stadt am Niederrhein.
Roland ist Schreinermeister mit Leib und Seele und der „Vater“ der bunten Menschen. Ihn bewegte seit langem die Frage, was Menschen mit Informationen machen, die sie bekommen und vor allem, was sie mit Informationen machen, die sie nicht bekommen. Das brachte ihn auf eine Idee und zu einem Experiment. Er kreierte eine Information, mit der man eigentlich nichts anfangen konnte und wollte wissen, wie Menschen darauf reagieren. Die Figur des bunten Menschen war geboren. Sie war ideal für sein Experiment. In Nacht und Nebel Aktionen stellte Roland in regelmäßigen Abständen 200-300 bunte Menschen im Viersener Stadtgebiet auf. Es dauerte nicht lange und die sozialen Medien hatten Wind von den Aktionen bekommen. Auch die ortsansässige Presse wurde neugierig. Wer ist das? Was soll das? Mehr und mehr Gerüchte kamen in Umlauf. Man hätte nachts und frühmorgens einen grauen Lieferwagen bei den Figuren gesehen. Einige Leute vermuteten, dass die bunten Menschen, die an einer Schule standen von einem Viersener Schreiner stammten könnten.
Roland war sich sicher, dass die Bevölkerung ihn in Nullkommanichts enttarnen würde. Darum ersann er ein Ablenkungsmanöver. Sein Aktionsradius musste vergrößert werden. Er stellte die Figuren nicht mehr im Viersener Raum auf, sondern fuhr z.B. nach Köln, und stellte die Figuren in die Rheinwiesen, oder in der Eifel auf diverse Wanderwege. Der größere Aktionsradius erforderte mehr Verbündete. Roland weihte Freunde und Bekannte ein, die vor hatten in Urlaub zu fahren. So kam es, dass auf einmal Fotos der bunten Menschen in Schottland, Österreich oder auf der Queen Mary auftauchten. Niemand dachte mehr an den Schreiner aus Viersen. Die sozialen Medien spekulierten, dass dies das Werk eines belgischen Künstlers wäre. Oder aber dass die Stadtverwaltung mit der Aktion auf Brennpunkte hinweisen wollte. Oder dass die Figuren mit diversen Kunstveranstaltungen zu tun hätten. Roland und sein Team schmunzelten über alle Vermutungen der Bevölkerung und freuten sich, dass die Aktionen so viele Reaktionen verursachten. Seine bunten Menschen waren überall gegenwärtig: sie reisten in ferne Länder, standen in öffentlichen Anlagen, begleiteten Stadtfeste, besuchten Rockkonzerte… Weihnachten trugen sie rote Mützen, Karneval eine Narrenkappe, Ostern Eier unterm Arm und ständig wechselten sie ihren Platz. Bald schon waren Roland und sein Team nicht mehr in der Lage genügend bunte Menschen aufzustellen, denn sie wurden von Fans eingesammelt und mitgenommen.
Zum einjährigen Geburtstag der bunten Menschen im Frühjahr 2015 lüftete Roland sein Geheimnis. Jetzt begann ein wahrer „Run“ auf die Bunten Menschen und jeder wollte Roland interviewen und die wunderbare Geschichte der Bunten Menschen hören.

Die Frage, was Menschen mit der Information machten, war für Roland jedenfalls beantwortet. Seine Aktion hatte ausschließlich positive Reaktionen hervorgerufen. Die Aktion Bunte Menschen war damit nicht beendet. Sie beginnt erst jetzt.
Roland hofft darauf, dass die Bunten Menschen ein festes Symbol für menschliche Vielfalt, Freiheit und Toleranz werden.
Text: Michael Klinger / Bunte Menschen GmbH
Roland Ehlen ist „Vater“ der bunten Menschen.

CIV NRW e.V

CIV NRW Logo

Cochlea Implantat Verband Nordrhein-Westfalen e.V. (CIV NRW)
(Regionalverband für NRW der DCIG e.V.)
Geschäftsstelle: Alleestr. 73, 58097 Hagen
Telefon: 02331 1884601
Beratungstermine nach Vereinbarung unter: info@civ-nrw.de -

CIV NRW News online
ist die  Onlineversion der Zeitschrift des Cochlea Implantat Verbandes NRW e.V.,
CIV NRW News - Chefredaktion:
Marion und Peter Hölterhoff
Redaktion:
Karina Manassah, Veronika Albers und freie Autoren
Korrektorat: Christel Kreinbihl
Medizinische Beratung:
Prof. Dr. med. Jonas Park, Dr. Elmar Spyra, Peter Dieler
Anzeigen/ Akquise:
Michaela Hoffmann michaela-hoffmann@civ-nrw.de
CIV NRW News online- ViSdP:

Peter G.A. Hölterhoff, Rosenstr 4 58642 Iserlohn
© Cochlea Implantat Verband NRW e.V.
Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr

Mit Aufruf der folgenden Links werden Daten an die Netzwerke übertragen und dort verarbeitet.
Facebook: https://www.facebook.com/CIV.NRWNews - Twitter:    https://twitter.com/CIV_NRW - Instagram:  https://www.instagram.com/civnrw/
WEB-Layout: Peter G.A. Hölterhoff
Sie können uns unterstützen über Amazon Smile, über Gooding oder eine
direkte Spende hier online
Bankverbindung: Volksbank Hohenlimburg
IBAN:DE30 4506 1524 4001 2313 00,
BIC: GENODEM1HLH

Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Wir benutzen Cookies
Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.
Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech