Die Verbandszeitschrift des CIV NRW e.V.
Unsere Seminare

Die CIV NRW News online
Die CIV NRW News ist die Verbandszeitschrift des Cochlea Implantat Verband NRW e.V. -
gemeinnütziger Selbshilfeverband in der DCIG e.V.

Keine Termine

Der CIV NRW e.V.:

> bildet ein Informationsforum für CI-Kandidaten
> kooperiert mit regionalen CI-Kliniken und Selbsthilfegruppen
> berät bei CI-SHG Neugründungen
> eistet Öffentlichkeitsarbeit mit der Forderung zur Barrierefreiheit aller Hörgeschädigten
> führt Seminare und Veranstaltungen durch
> absolviert viele weitere Aufgaben für Hörgeschädigte, CI-Träger und deren Angehörige

Der Verband

Cochlea Implantat Verband NRW e.V.

Sitz :
52531 Übach-Palenberg.
Amtsgericht Geilenkirchen Nr. 60400
Geschäftsstelle:
Herrenstr. 18
58119 Hagen

Kontakt:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: 02374752186

Vorstand

Der geschäftsführende Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Marion Hölterhoff, Vorsitzende,
Bettina Rosenbaum, stellv. Vorsitzende
Christel Kreinbihl, Schatzmeisterin
Peter Hölterhoff, Schriftführer

Nicht geschäftsführender Vorstand:
Rolf Gödde, Beisitzer

IVAM„Deep Learning“ und „Künstliche Intelligenz“ – Hightech-Implantate sind Thema beim 12. COMPAMED Frühjahrsforum

Das jährliche COMPAMED Frühjahrsforum ist der Expertentreffpunkt für Entwickler, Produzenten und Anwender aus der medizinischen Praxis. Die kommende Veranstaltung am 3. Mai 2018 am Flughafen Frankfurt wird neue technische Möglichkeiten für Implantate in der Medizintechnik näher beleuchten.

Die Entwicklungen in der Mikrosystemtechnik eröffnen im Bereich Implantate neue Möglichkeiten. Durch die Kombination von Miniaturisierung und Digitalisierung entstehen immer mehr neue und verbesserte Produkte. Implantate haben die Aufgabe, Körperfunktionen zu kontrollieren, zu übernehmen oder zu steuern, Medikamente zu dosieren oder die medizinische Betreuung zu vereinfachen. Neueste Technologien ermöglichen eine Vielzahl präziser und einzigartiger Anwendungen und werden bei Stents und Gefäßprothesen, Cochlea- und Retina-Implantaten sowie bei Defibrillatoren, Medikamentendosiersystemen oder neurochirurgischen Implantaten eingesetzt.

 

Insbesondere aktive Implantate nutzen dabei die neuesten Erkenntnisse aus der Mikro- und Nanotechnologie. Sensoren zur Messung von Vitalparametern oder Aktoren, wie Pumpen und Motoren gehören schon selbstverständlich dazu. Als neueste Entwicklung entstehen durch die Digitalisierung sowohl neue Herstellungsverfahren, wie 3D-Druck von personalisierten Implantaten, als auch die Steuerung von Implantaten durch Konzepte aus den Bereichen von „Deep Learning“ oder „künstlicher Intelligenz“.

Im Rahmen der Konferenz wird es vier Sessions geben, die das Thema „Implants in Medical Technology“ intensiv beleuchten: Technologies for the Production of Implants, Packaging for Implants, Materials for Medical Implants, Microtechnology in Medical Applications.

Im Fokus stehen dabei Materialien für Implantate (z.B. Silikon, Metalle, Glasverkapselung, biodegradierbare Materialien), neue Herstellungstechnologien (z.B. 3D-Druck von personalisierten Implantaten, Erzeugung biokompatibler Oberflächen), Komponenten (z.B. Energieversorgung, Sensoren, Aktoren, Dosiersysteme), Anwendungen im Bereich Schmerztherapie, Nervenstimulierung, Prothesen und Zahnimplantate sowie zukünftige Entwicklungen.

Die jährliche Veranstaltung bietet bereits im Frühjahr einen Ausblick auf die COMPAMED, die größte europäische Messe für Zulieferer der medizinischen Fertigung, die jedes Jahr im Herbst in Düsseldorf stattfindet. Das Forum richtet sich auch an applikationsnahe Forscher und Anwender aus der medizinischen Praxis. Die Veranstaltung wird, mit Unterstützung der Messe Düsseldorf, vom IVAM Fachverband für Mikrotechnik organisiert.

Quelle: IVAM Fachverband für Mikrotechnik

Unsere Förderer

Gefördert im Rahmen des §20h SGBV von den Krankenkassen/-verbänden in  NRW
logo_gkv

Sponsoring:

Netzwerk:

NAKOS Datenschutzeule gruen 125netzwerk logo mitglied rgb transp 250Paritaet Logo GSH NRW 800x450pxjpg  

logo nakos     Logo KOSKON 01

Aktiv in der Patientenbeteiligung in NRW, im Beirat KSL MSi, in der GSH NRW
und natürlich für die CI- SHGn in NRW

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok