Die Verbandszeitschrift des CIV NRW e.V.
Unsere Seminare

Die CIV NRW News online
Die CIV NRW News ist die Verbandszeitschrift des Cochlea Implantat Verband NRW e.V. -
gemeinnütziger Selbshilfeverband in der DCIG e.V.

Keine Termine

Der CIV NRW e.V.:

> bildet ein Informationsforum für CI-Kandidaten
> kooperiert mit regionalen CI-Kliniken und Selbsthilfegruppen
> berät bei CI-SHG Neugründungen
> eistet Öffentlichkeitsarbeit mit der Forderung zur Barrierefreiheit aller Hörgeschädigten
> führt Seminare und Veranstaltungen durch
> absolviert viele weitere Aufgaben für Hörgeschädigte, CI-Träger und deren Angehörige

Der Verband

Cochlea Implantat Verband NRW e.V.

Sitz :
52531 Übach-Palenberg.
Amtsgericht Geilenkirchen Nr. 60400
Geschäftsstelle:
Herrenstr. 18
58119 Hagen

Kontakt:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: 02374752186

Vorstand

Der geschäftsführende Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Marion Hölterhoff, Vorsitzende,
Bettina Rosenbaum, stellv. Vorsitzende
Christel Kreinbihl, Schatzmeisterin
Peter Hölterhoff, Schriftführer

Nicht geschäftsführender Vorstand:
Rolf Gödde, Beisitzer

© MED-ELBild: MED-EL Stipendiatin Pauline Burkhardt mit (v.l.n.r.) Prof. Dr.
Gottfried Diller (Leiter des CI-Centrums Rhein-Main), Lucas
Lehning, (Senior Regional Manager, MED-EL), Prof. Dr. Timo
Stöver, (Direktor der Klinik für HNO-Heilkunde,
Universitätsklinikum Frankfurt) und Gregor Dittrich
(Geschäftsführer, MED-EL Deutschland) © MED-EL

Bewerbungen für 2019 sind herzliche willkommen
Im Juni 2018 vergibt die MED-EL Elektromedizinische Geräte Deutschland GmbH erstmals ein Stipendium
für die akademische Ausbildung von jungen Cochlea-Implantat-Trägern. Pauline Burkhardt konnte sich
gegen zahlreiche Mitbewerber durchsetzen und ist damit die erste MED-EL Stipendiatin. Nach der
Vergabe ist vor der Vergabe, die Bewerbungsfrist für das Stipendium 2019 läuft bereits wieder.

Im Juni 2018 wurde im Rahmen des 24. Friedberger Cochlea Implantat und Hörsystem Symposiums in Bad Nauheim das MED-EL Stipendium für CI-Träger an Pauline Burkhardt vergeben. Die glückliche Stipendiatin aus Köln konnte mit ihrem engagierten Motivationsanschreiben und ihrer zielstrebigen Persönlichkeit das Gremium von sich überzeugen.

Von Januar bis Mitte Mai 2018 konnten sich studierende und promovierende MED-EL CITräger aller Fachrichtungen und Nationalitäten für ein Stipendium bewerben, das ab
September 2018 beginnen wird.
Aufgeben gilt nicht
Seit ihrem dritten Lebensjahr trug Pauline Burkhardt Hörgeräte. Nach einem Hörsturz, der
einen hochgradigen Hörverlust zur Folge hatte, wurde sie mit sieben Jahren mit einem MEDEL
Implantat versorgt. Am Anfang klang alles ein bisschen wie Mickey Mouse, doch mit
hartem Training, Reha-Maßnahmen und vielen Logopädiestunden
erinnert sich Pauline zurück. Das Implantat ermöglichte dem jungen Mädchen nicht nur eine
Schullaufbahn an der Regelschule ohne jegliche Integrationsmaßnahmen und
Nachteilsausgleiche, sondern auch ihren Hobbys nachzugehen: Handball auf
Leistungssportniveau und der Musik, dem Flöte spielen, ihrer zweiten großen Leidenschaft.
Dank eines Hörimplantats auf dem linken und eines Hörgerätes auf dem rechten Ohr, jeder
Menge Fleiß und noch mehr Disziplin absolvierte die zielstrebige Kölnerin trotz ihrer
Hörbehinderung ihr Bachelor-Studium der Molekularen Biotechnologie mit Bestnoten.
Seit September 2018 unterstützt MED-EL Pauline Burkhardt monatlich mit 300 Euro für zwei
Semester.
Das MED-EL Stipendium für CI-Träger geht in die zweite Runde
MED-EL fördert auch 2019 wieder studierende und promovierende MED-EL CI-Träger aller
Fachrichtungen und Nationalitäten sowohl in Universitäten als auch in Fach-/Hochschulen.
Die Laufzeit beträgt in der Regel zwei Semester. Die finanzielle Unterstützung beträgt 300
Euro pro Monat. Der Bewerbungszeitraum ist: 01.09.2018 15.05.2019 für ein Stipendium
Anfang September 2019. Die Förderung dauert in der Regel min. zwei Semester und umfasst
max. die Regelstudienzeit. Eine Verlängerung ist möglich. Für eventuelle Fragen steht
Interessentinnen und Interessenten Frau Andrea Hollstein per E-Mail unter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gern zur Verfügung.
Link zu den Bewerbungsunterlagen
https://care.medel.com/wp-content/uploads/2018/10/MED_Stipendium_4-Seiter_2019_.pdf

Unsere Förderer

Gefördert im Rahmen des §20h SGBV von den Krankenkassen/-verbänden in  NRW
logo_gkv

Sponsoring:

Netzwerk:

NAKOS Datenschutzeule gruen 125netzwerk logo mitglied rgb transp 250Paritaet Logo GSH NRW 800x450pxjpg  

logo nakos     Logo KOSKON 01

Aktiv in der Patientenbeteiligung in NRW, im Beirat KSL MSi, in der GSH NRW
und natürlich für die CI- SHGn in NRW

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok