ukblogoDas Universitätsklinikum Bonn (UKB) wurde zum 1. Januar 2001 als selbständige Anstalt des öffentlichen Rechts errichtet. Es trat damit an die Stelle der bisherigen Medizinischen Einrichtungen der Universität. Das Universitätsklinikum übernimmt Aufgaben in der Krankenversorgung einschließlich der Hochleistungsmedizin und im öffentlichen Gesundheitswesen. Darüber hinaus gewährleistet es die Verbindung der Krankenversorgung mit den Bereichen Forschung und Lehre an der Medizinischen Fakultät.

Diagnostisches Spektrum

Grundlage jeder Therapie ist die Diagnostik. In der Abteilung Funktionsdiagnostik untersuchen wir die Funktion der Sinnesorgane Ohr, Gleichgewicht, Geruchssinn, Geschmacksinn sowie Lungenfunktion, Allergologie und Nasenatmung.

Audiometrie

Tonaudiometrie
Tympanometrie
Stapediusreflexe / Tubenfunktionsprüfung
Überschwellige Audiometrie
Sprachaudiometrie
Kinderaudiometrie
Otoakustische Emissionen
Elektrische Reaktionsaudiometrie (ERA)
Klassische Hörprüfung
Hörfeldskalierung
Vestibularis

Chemosensorik

Fazialisneuronographie

Schlaf-Apnoe-Monitoring

Phoniatrie

Stimmfeldmessung

Die Operation und Nachsorge

Ihr Kind / Sie werden für ca. 5 Tage stationär in unserer Klinik aufgenommen und von uns und den Narkoseärzten über die Risiken der Operation aufgeklärt. Am nächsten Tag wird das CI implantiert, was mehrere Stunden dauern kann. Dabei wird das CI noch während der Operation auf Funktionstüchtigkeit und den richtigen Sitz getestet.

Ca. 4 Wochen nach der Implantation findet die sogenannte Erstanpassung statt, wobei das CI „angeschaltet“ wird und Ihr Kind / Sie das erste Mal mit dem CI etwas hören können. Danach wird individuell angepasst ca. alle 14 Tage ein Termin in unserer Reha-/ Nachsorgeabteilung vereinbart, um das CI optimal einzustellen und Hörtest und Hörübungen mit Ihrem Kind / Ihnen zu machen.

Das Cochlea-Implantat-Team

Ärztliche Leitung Abteilung für CI

Oberärztin Dr. med. Wiebke Laffers

Nachsorge und Rehabilitation

Sandra Busacker (Audiologie-Assistentin und Audiotherapeutin)

Technische Beratung

Dan Hilgert-Becker (Hörgeräte- und CI-Akustiker)

Nils Keil (Hörgeräte- und CI-Akustiker)

Kontakt

Tel: 0228-287-15558
Fax: 0228-287-11336