Die CIV NRW News online

Die CIV NRW News ist die Verbandszeitschrift des Cochlea Implantat Verband NRW e.V. -
gemeinnütziger Selbshilfeverband in der DCIG e.V.

Edmund Löbbers_1Der CIV NRW e.V. hatte zur Jahreshauptversammlung gebeten und um die 40 Mitglieder folgten dem Ruf. Der Veranstaltungstag, der 25.06.16, begann mit dem Vortrag des Referenten Edmund Löbbers (Bild), der arbeitsplatzbezogene individuelle hörtechnische Lösungen vorstellte. Aufmerksam und höchst interessiert hörten die Teilnehmer den praxisbezogenen Ausführungen zu, die zeitgleich von der Schriftdolmetscherin Monika Widners mit flinken Fingern auch in Schriftform zum Mitlesen zur Verfügung gestellt wurden.
Herr Löbbers teilte unmissverständlich bezogen auf das Veranstaltungsthema mit, „geht nicht, gibt es nicht“. Eine arbeitsplatzgerechte hörtechnische Lösung ist immer zu finden, allerdings muss man das Kosten- Nutzungsverhältnis beachten. Eine zu aufwendige und / oder zu teure Lösung wäre für den Arbeitgeber unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten nicht durchführbar. Hier müssen dann akzeptable Kompromisse gefunden werden.


Die JHV 2016des CIV NRW e.V._8Edmund Löbbers erklärte anschaulich die Faktoren und Zusammenhänge dieses komplexen Themas. Er versicherte glaubhaft, er scheue sich nicht, bei seiner Beratungstätigkeit auch negative Aussagen über Produkte zu machen oder auf bessere aber unbekannte Produkte zurückzugreifen. Zum guten Schluss zeigte er Fallbeispiele aus seiner Praxis.
Im Anschluss gab es die Frage und Antwortrunde, die gerne von den Gästen angenommen wurde. Als Fazit kann festgehalten werden, dass die betroffenen Hörgeschädigten ihre Probleme kundtun müssen, um Lösungen zu finden und möglich zu machen.
Nach dem Vortrag stand die Mittagspause auf dem Plan.
Der Nachmittag gehörte ab 14 Uhr der Jahreshauptversammlung, die von der Vorsitzenden des CIV NRW e.V., Bernadette Weibel, eröffnet und geleitet wurde. Sie durfte überraschend, Herrn Dr. Roland Zeh, Vorsitzender der DCIG e.V. begrüßen, der es trotz zahlreicher Termine noch geschafft hatte, an der JHV teilzunehmen.
Dann folgte der formale Teil und die Tagesordnungspunkte wurden abgearbeitet. Darunter der Jahresrückblick und Ausblick, den Schriftführer Heinz- Josef Thiel souverän vortrug. Es folgte der Bericht des Geschäftsführer, Franz Poggel und der beiden Kassenprüfer, vertreten durch Christine Schiffer sowie die Entlastung des Vorstandes. Leider muss der CIV NRW e.V. jetzt auf die langjährige Unterstützung von Christine Schiffer verzichten, die ihr Amt aus persönlichen Gründen freigibt. Neu gewählt wurde Bettina Rosenbaum, die zukünftig das Amt der Kassenprüferin übernehmen wird.
PDie JHV 2016des CIV NRW e.V._24eter Hölterhoff stellte, als Beisitzer, Bereich Medien, die Statistik der Onlinemedien und die aktuellen Aktionen vor. Die Chefredakteurin der CIV News, Marion Hölterhoff, bat um Berichte und Daten aus den Selbsthilfegruppen. Sie stellte u.a. das Ergebnis der Befragung der Selbsthilfegruppen vor und machte auf Grund der schlechten Rücklaufquote dieser Abfrage nochmals deutlich, dass Informationen aus den Selbsthilfegruppen, auch für die Gruppen selbst wichtig sind.
Insgesamt konnten die anwesenden Mitglieder des CIV NRW e.V. einen guten Einblick in die doch sehr umfangreichen und nicht zuletzt arbeits- und zeitaufwendigen Aktivitäten ihres Vorstandes nehmen.
Bernadette Weibel zeigte sich im Gespräch mit der CIV NRW News zufrieden mit dem Verlauf der Sitzung: „Ich bin sicher, dass die Mitglieder des CIV NRW e.V. die Arbeit des relativ neuen Vorstandes akzeptieren und anerkennen. Wir haben in der heutigen JHV aufgezeigt, dass wir etwas gemeinsam bewegen können. Daran wird der gesamte Vorstand weiter arbeiten. Viele positive Rückmeldungen der Mitglieder in der heutigen Sitzung motivieren und geben uns neue Kraft und Zuversicht. Sie zeigen uns, der CIV NRW e.V. ist auf dem richtigen Weg. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Unser Dank geht natürlich auch an Herrn Löbbers, für seinen interessanten Vortrag und an die Hersteller- Firmen, die uns auch dieses Jahr wieder ihre neuen Produkte und Innovationen auf unserer JHV vorstellten. Für die tatkräftige Hilfe beim Technikaufbau, sowie der Leihgabe einer Ringschleife möchte ich mich ganz besonders bei Herrn Dakowski von der Firma Humantechnik bedanken.“

 

Bei der JHV des CIV NRW e.V. stellten folgende Firmen ihre Produkte vor:
Advanced Bionics AG
Cochlear Deutschland GmbH & Co. KG
HUMANTECHNIK GmbH
MED-EL Deutschland GmbH

Den Vortrag hielt:
Edmund Löbbers,
Löbbers Hörkonzepte GmbH

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok