Die CIV NRW News online

Die CIV NRW News ist die Verbandszeitschrift des Cochlea Implantat Verband NRW e.V. -
gemeinnütziger Selbshilfeverband in der DCIG e.V.

AprilscherzAchtung: Durch einen Computer-Virus, der möglicherweise bei den CI- Einstellungen auf die CI- Prozessoren übertragen wurde, können heute einige tausend CIs durch einen Dauerton gestört werden. Der Virus soll diesen Ton zeitgesteuert heute um 21:32 Uhr starten.
Dies meldete die CIV NRW News Facebookseite am 01.04.2016 und sorgte damit für etwas Unruhe in der Facebookwelt. Doch schnell enttarnten die CI FB- Gruppen und aufmerksame CI –Träger die Meldung als Aprilscherz.
Überwiegend mit Humor genommen, „ertönten“ aber auch kritische Kommentare.
Der etwas humorlose Kommentar: „Ein Aprilscherz ohne Hirn und Verstand“ war aber doch ziemlich einsam in der Fülle der Aprillacher.
Kritisch sah es auch Peggy, die schrieb, „hört auf, sonst glauben das noch einige...“,
hier schloss sich Maryanne mit, „das glaube ich auch“ an.
Und genau das ist der Knackpunkt, der Facebookvirus.


Hätte ich diesen Scherz nicht am 1. April gemacht, also den bekannten Veräppeltag schlecht hin, was wäre passiert? Dieser Scherz wäre von vielen Facebook- Usern für bare Münze genommen worden, wäre geteilt und wieder geteilt worden und hätte sich auf FB sicher schnell vermehrt. Viele CI Träger hätten verunsichert und ängstlich auf 21:32 Uhr gewartet, obwohl es keinen Zeittakt im CI gibt. Einige hätten ihren Prozessor abgeschaltet, manche wären verzweifelt zu den Servicecentern geeilt. Ein Kommentar sagt klar, „Mann ey hab ich mich echt erschrocken.“ Ja, so ein Scherz, Neudeutsch auch als Fake bezeichnet, kann erschrecken. Aber viel erschreckender ist es, wie viele Gutgläubige ungeprüft FB- Posts, also Nachrichten für echt halten und auf FB teilen. Gewiefte Werbeagenturen haben das schon früh erkannt und nutzen das „Teilungsbedürfnis“ aus. Im Prinzip ist Werbung ja nicht weiter gefährlich. Auch die CIV Meldung war harmlos, aber harmlos muss nicht sein.
Was passiert, wenn falsche Meldungen die Runde machen, gefährliche falsche Meldungen? Gestreut und gesteuert von nicht so netten Menschen. Falsche Meldungen, die Menschen verleumden, mobben oder anders schaden können. Nachrichten, die gutgläubige Menschen aufwiegeln und zum rasenden Mob machen.
Nutzer von Facebook sollten sich dies immer vor Augen führen, wenn sie Nachrichten teilen.
Darum ist es für die Chefredaktion der CIV News ein besonderes Anliegen, bestimmte Nachrichten zu hinterfragen und zu sondieren. So bekommen unsere Leser umfangreiche Informationen, die nicht um 21:32 Uhr einen Ton im CI auslösen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok