Johanna PätzoldDas CI Zentrum Ruhrgebiet St. Elisabeth Hospital Bochum lud am 28.4.2017 zum 1. Musikworkshop ein .
Da meine Musikwahrnehmung durch meine langjährige an Taubheit grenzende Schwerhörigkeit verloren gegangen war, meldete ich mich zu diesem Workshop an, um mit meinen nunmehr 2 CI´s wieder Zugang zur Musik zu finden.
Zunächst begrüßten Herr Prof.Dr. Dazert , Direktor der HNO Klinik St.Elisabeth Hospital und Frau PD Dr.Völter,Leitung der Hörrehabilation am CI Zentrum Bochum , die 30 Teilnehmer.

Bild: Johanna Pätzold

Hörtag in Bielefeld_5Am 14. Oktober 2017 fand im Neuen Rathaus bereits zum 7. Mal der Bielefelder Hörtag statt. Die Informationsveranstaltung hatte sich zum Anliegen gemacht „Wege aus der Schwerhörigkeit“ aufzuzeigen. Nach der Begrüßung referierte der Chefarzt der HNO-Abteilung des Klinikums Bielefeld, Prof. Dr. med. Holger Sudhoff allgemein und einfühlsam über Schwerhörigkeit im Alltag. Das zahlreich erschienene Publikum aller Altersstufen konnte sich darin gut wiederfinden.

Statistik CIV NRW Beratung auf der RehaCareWie jedes Jahr öffnete die RehaCare in Düsseldorf ihre Tore, diesmal vom 4.-7. Oktober. Hier finden Menschen mit Handicap alle Informationen und Neuigkeiten, die ihnen die Bewältigung ihres Alltags erleichtern.
Der CIV NRW e.V. nahm wieder mit einem Stand im Themenpark Hören teil. Die Teilnahme des CIV NRW e.V. an dieser weltgrößten internationalen Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege ist nur durch den Einsatz seiner vielen aktiven Mitglieder möglich. Nur durch deren Einsatz und mit Unterstützung des Vorstandes, konnte der Stand an allen Messetagen gut besetzt und eine kompetente Beratung sichergestellt werden.

EhrenamtWebserie gibt Impulse für Zusammenarbeit von Ehrenamtlichen und Verwaltung
Darmstadt/Dieburg. Wie die Zusammenarbeit zwischen ehrenamtlich Engagierten und hauptamtlich Tätigen gut funktionieren kann, veranschaulicht die 18-teilige Webserie „Ist doch Ehrensache?!“. Die jeweils fünf- bis siebenminütigen Episoden sind als Lehr- und Weiterbildungsmaterialien konzipiert und kombinieren sachliche Fundiertheit mit leichtfüßiger Erzählweise, Dokumentations- und Comicelementen. Produziert wurde die Serie als Lehrforschungsprojekt am Fachbereich Media der Hochschule Darmstadt (h_da), initiiert wurde das Projekt von der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen in Hessen (LAGFA Hessen e.V.). Projektförderer ist das Hessische Ministerium für Soziales und Integration.
bild: Sibel und Hagen klären eine Situation mit Verwaltungsmitarbeiterin Erna.

Foto Workshop Teil 2Fotoworkshop des CIV NRW e.V. für Hörgeschädigte
In diesem Jahr ist es uns gelungen, erstmalig einen Fotoworkshop für Hörgeschädigte anzubieten. Um es vorwegzunehmen, er war ein voller Erfolg! Unsere Referentin Michala Gohlke schaffte es, uns für die Fotografie zu begeistern, erklärte mit einer Engelsgeduld zum x-ten Mal, wenn wir etwas nicht verstanden hatten und gab uns wertvolle Tipps. Unser neuerworbenes Wissen konnten wir auf der Zeche Zollverein und bei Nacht im Industriepark Duisburg ausprobieren.
Aber lassen wir einfach die Seminarteilnehmer zu Worte kommen, wie sie diesen Workshop erlebt haben:

Unterkategorien