Die CIV NRW News online

Die CIV NRW News ist die Verbandszeitschrift des Cochlea Implantat Verband NRW e.V. -
gemeinnütziger Selbshilfeverband in der DCIG e.V.

MED-EL Deutschland-Geschäftsführer Gregor DittrichAufkleben, anbringen und loshören schonende und einfache Behandlungsmöglichkeit für Schallleitungshörverlust.
MED-EL gibt die Verfügbarkeit seines neuen Knochenleitungs-Hörsystem ADHEAR bekannt, eine implantationsfreie Knochenleitungs-Hörlösung für Menschen mit Schallleitungshörverlust.
Knochenleitungs-Hörsysteme ADHEAR – Audioprozessor (silber) und Klebeadapter © MED-EL
ADHEAR ist eine ausgezeichnete Alternative für Personen mit Schallleitungshörverlust, die sich einer Operation nicht unterziehen können. Das System besteht aus zwei externen
Komponenten: einem Klebeadapter und einem Audioprozessor. Der Audioprozessor nimmt Schallwellen auf, wandelt sie in Vibrationen um und gibt sie über einen hinter dem Ohr
angebrachten Klebeadapter an die Haut und den darunterliegenden Knochen weiter. Der Knochen leitet die Vibrationen über den Schädel an das Innenohr weiter, wo der Schall
natürlich verarbeitet wird (Prinzip der Knochenleitungsstimulation). Dies eignet sich für Menschen, die aufgrund von Problemen im Gehörgang, am Trommelfell oder im Mittelohr
schlecht hören.
: "Der Bedarf an einer operationsfreien Knochenleitungslösung ohne Druck auf die Haut war groß.
Die bisher auf dem Markt verfügbaren Systeme mit Bügel, Stirnband oder Brille wurden von vielen Patienten als unbequem und stigmatisierend empfunden. Mit ADHEAR haben wir nun ein einfaches und bequemes System, das ununterbrochenes Hören garantiert und diskret hinter dem Ohr getragen werden kann. Es freut mich außerordentlich, dass Menschen mit Hörverlust dieVorteile dieses Systems nutzen können."

ADHEAR nun verfügbar
ADHEAR ist nun im deutschen Markt verfügbar und kann von jedem Hörgeräteakustiker bezogen werden. Akustikerbetriebe können Testgeräte bei MED-EL anfordern und ihren
Kunden zur Verfügung stellen. Außerdem unterstützen sie Kandidaten im Zusammenhang mit der Antragsstellung bei den Krankenkassen. In erster Linie wurden die Partnerbetriebe von MED-EL eingeschult und mit Infomaterial ausgestattet.
Aufgrund seiner druckfreien und diskreten Anbringung eignet sich ADHEAR besonders für Patienten, die schon lange nach einer Lösung suchen, ohne die bekannten Nachteile
herkömmlicher Knochenleitungshörgeräte hinnehmen zu müssen. Auch Normalhörende können sich einfach von der Funktionsweise des Gerätes überzeugen,
indem sie ADHEAR testen während beide Ohren blockiert werden. So können sich der behandelnde Arzt, Akustiker sowie Familienmitglieder einfach von der Wirkungseise
überzeugen.
Über ADHEAR
ADHEAR ist ein einfaches und bequemes System, das ununterbrochenes Hören garantiert und diskret hinter dem Ohr getragen werden kann. Es ist in den Farben schwarz, braun und silber erhältlich.
Audioprozessor
Höhe ˂ 15mm
Breite ˂ 35mm
Gewicht inkl. Batterien ˂ 15g
Klebeadapter
Höhe ˂ 6mm
Breite ˂ 30mm
Gewicht ˂ 1g
Energieversorgung
Eine Einweg Zink-Luft-Knopfzelle mit einer nominalen Stromversorgung von 1,4 Volt liefert eine Batterielaufzeit von rund zwei Wochen.
Anschlussmöglichkeiten
ADHEAR kann an Audiogeräte (Mobiltelefone, etc.), Bluetooth Streamer und Zubehör, FM- und Telespulen-Empfänger angeschlossen werden.

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok