Informierte anlässlich der Preisverleihung über Kinder-Hörgerät ReSound Up Smart – Ver-triebsaudiologin Steffi Ramlow (Mitte), Spezialistin für die Pädakustik-Produkte von ReSound (hier beim IFA-Auftritt des Herstellers 2016) (Foto: ReSound).ReSound Up Smart bietet erstmals Made for iPhone Anbindung für hörgeschädigte Kids und Teens

Feierliche Preisverleihung vor wenigen Tagen im Rahmen der weltweit führenden Konsumgütermesse „Ambiente“: Hörgeräte-Hersteller ReSound konnte im Forum der Messe Frankfurt einen German Design Award Winner 2017 für sein smartes Kinder-Hörgerät ReSound Up Smart entgegennehmen. Seit Jahren dominiert ReSound die technologische Entwicklung hin zu smarter Hörgeräte-Vernetzung und audiologischen Apps. Die 2,4 GHz-Funktechnologie, die der Hersteller 2010 erstmals in die Hörakustik einführte, etabliert sich aktuell als herstellerübergreifender Standard für die Hörgeräte-Anbindung an Mobilgeräte und andere Consumer Electronics Produkte. Mit dem German Design Award würdigte der Rat für Formgebung / German Design Council ein weg-weisendes Medizinprodukt, das von Hörakustikern optimal an die Bedürfnisse und Wünsche junger Träger angepasst werden kann, und diesen neben bestem Hören erstmals auch die Funktionalität Made for iPhone bietet.

Mit smarten Hörgeräten „Made for all“ hat Hörgeräte-Hersteller ReSound die Funktionalität technischer Hörhilfen in den zurückliegenden Jahren grundsätzlich erweitert. Auf Basis der 2,4 GHz Technologie bieten diese Geräte optimale Anbindungen zu iPhone, iPad oder Smartphone – und das bereits ab dem mittleren Preissegment, für jeden Grad von Hörschädigung und auch für jedes Alter.

„Fachkundig angepasst verschaffen diese Medizinprodukte ihren Trägern erheblichen Mehrwert; und der zählt für Kinder und Jugendliche mindestens ebenso wie für Erwachsene“, versichert Vertriebsaudiologin Steffi Ramlow, Spezialistin für die Pädakustik-Produkte von ReSound. „Gerade bei Heranwachsenden gehören doch Vernetzung und mobile Kommunikation heute ganz selbstverständlich dazu. Mit ReSound Up Smart haben wir deshalb das weltweit smarteste Hörgerät speziell für Kinder und Jugendliche geschaffen.“

Ob in der Familie, in der Kita oder in der Schule – den jungen Nutzern ermöglicht Re-Sound Up Smart, in jeder Situation ihres Alltags zuverlässig verstehen und kommunizieren zu können. Und es überzeugt nicht allein durch höchste audiologische Qualität. Als erstes Hörgerät Made for iPhone für Kids und Teens eröffnet es zugleich den Zugang zur modernen, vernetzten Kommunikationswelt.

„So können Eltern und größere Kinder das Hörerleben sehr komfortabel über die Re-Sound Smart App steuern; direkt am iPhone und ohne jedes Zubehör“, erläutert Steffi Ramlow. „Ebenso kann die große Welt der Apps mit ihren unzähligen Angeboten zum Lernen, zu Information und Unterhaltung vielfältig genutzt werden. Sowohl Musik und Telefongespräche als auch jede andere Schallinformation lassen sich vom iOS-Mobilgerät direkt in den Hörgeräten empfangen und vieles mehr.“

Wegweisendes Wireless-Zubehör eröffnet attraktive Alternative zu FM-Anlagen

Weitere Vorteile ergeben sich aus der Kombination von ReSound Up Smart mit dem ReSound Multi Mic, einem kleinen, externen Wireless-Mikrofon. – „Die Anbindung an das Multi Mic sichert den jungen Nutzern auch in anspruchsvollen Hörsituationen zuverlässiges Sprachverstehen“, so Steffi Ramlow. „Sowohl in Kita und Schule als auch im häuslichen Umfeld kann das Mikrofon Verwendung finden. Aktuelle Untersuchungen⃰ belegen, dass diese Kombination eine kostengünstige Alternative zu bislang gebräuchlichen Lösungen mit FM-Empfänger darstellt – eine Alternative, die vielfältig einsetzbar ist und bei Kindern und Jugendlichen auf deutlich mehr Akzeptanz trifft.“

Die internationale Jury des German Design Awards prämierte ReSound Up Smart nun mit dem Design Award Winner 2017 in der Kategorie Medical, Rehabilitation und Health Care. Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rates für Formgebung. Er verfolgt das Ziel, einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, und er zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit. Durch ein einzigartiges Nominierungsverfahren werden nur solche Produkte zur Teilnahme eingeladen, die nachweislich durch ihre gestalterische Qualität herausragen.
Bild: Informierte anlässlich der Preisverleihung über Kinder-Hörgerät ReSound Up Smart – Vertriebsaudiologin Steffi Ramlow (Mitte), Spezialistin für die Pädakustik-Produkte von ReSound (hier beim IFA-Auftritt des Herstellers 2016) (Foto: ReSound).

Pressemitteilung von ReSound Deutschland