Innovatives SONNET Zubehör sorgt für unvergleichliche Mobilität und Flexibilität
Innsbruck, 10. Mai 2016 – Weltpremiere auf der CI2016 in Toronto: MED-EL stellt anlässlich der 14. Internationalen Konferenz für Cochleaimplantate und andere implantierbare Technologien eine ganze Reihe innovativer Ergänzungen für seinen SONNET Audioprozessor vor: Ein Mini-Batteriesatz und ein besonders kleiner und leichter Satz wiederaufladbarer Akkus machen SONNET künftig zum weltweit leichtesten Audioprozessor für Cochleaimplantate.

Der Audioprozessor SONNET ist Teil des SYNCHRONY Cochleaimplantat-Systems von MED-EL. Er wird hinter dem Ohr getragen und wurde speziell dafür entwickelt, die Geräuschverarbeitung so natürlich wie möglich nachzuahmen. Dank innovativer Technologien profitieren Menschen, die SONNET verwenden, noch einfacher von einem natürlichen Hören – ganz egal, wo sie sind oder was sie gerade tun.
„Unser erklärtes Ziel bei SONNET besteht darin, Menschen mit schwerer bis hochgradiger Schallempfindungsschwerhörigkeit ein natürlicheres Hörerlebnis zu ermöglichen“, erklärt Patrick D’Haese, Corporate Director of Awareness und Public Affairs bei MED-EL. „Darum arbeiten wir daran, den Audioprozessor so leicht und so einfach in der Anwendung wie möglich zu gestalten. Das neue Akku-Pack und das Mini-Batterie-Pack sind viel kleiner und leichter als Standardgrößen, so dass sie sich besonders für Kinder und Menschen mit einem aktiven Lebensstil eignen.“

Wiederaufladbare Akkus für SONNET
Das umweltfreundliche Akku-Set enthält ein SONNET Ladegerät, mit dem bis zu vier Akkus gleichzeitig geladen werden können – eine geeignete Stromquelle lässt sich über eine Micro-USB-Buchse anschließen.
Mit der wiederaufladbaren Mikro-Batterie lasten nur 8,1 Gramm Gewicht auf dem Ohr – die Laufzeit beträgt sieben Stunden. SONNET ist in verschiedenen Farben erhältlich – darunter auch viele kinderfreundliche Varianten.
Als weltweit leichtester Audioprozessor ist der SONNET daher auch besonders gut für kleine Kinder geeignet. Er ist spritzwassergeschützt (IP54), abschließbar und bietet über die DL-Coil eine ständige Überwachung der Verbindung zum Cochleaimplantat.

Der neue Akkusatz für SONNET ist im Vergleich zu herkömmlichen Akkus 9 % kleiner und 24 % leichter – diese Veränderungen bei Größe und Gewicht haben gleichzeitig keinerlei Auswirkungen auf die Leistung. SONNET ist mit der neuesten Generation des „Automatic Sound Management“ (ASM 2.0), Elektrisch-Akustischer Stimulation (EAS) und der FineHearing-Technologie ausgestattet, um den Trägern von Cochleaimplantaten das bestmögliche Hörerlebnis zu garantieren.

SONNET Mini-Batterie-Pack
Ebenfalls Premiere auf der CI2016 hat ein besonders kleines externes Batterieteil, das den MED-EL SONNET Audioprozessor mit Strom versorgt. Mit einer Größe von 46,7 mm und einem Gewicht von weniger als 6 Gramm ist es 17 % kürzer und 34 % leichter als die Standardgrößen. Die Batterielaufzeit beträgt mit dem wiederaufladbaren DaCapo-Akkusystem bis zu 16 Stunden und mit einer AAA-Batterie 37 Stunden. Durch die standardisierte 3-polige Audiobuchse ist eine Verbindung zu einem FM-System oder jeder anderen Audio-Quelle möglich. Das Mini-Batterie-Pack ist abschließbar, in verschiedenen Farben erhältlich und bietet eine Vielzahl von Trageoptionen.

Quelle: MED EL

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen