Die CIV NRW News online

Die CIV NRW News ist die Verbandszeitschrift des Cochlea Implantat Verband NRW e.V. -
gemeinnütziger Selbshilfeverband in der DCIG e.V.

Hören spielt eine zentrale Rolle für die Entwicklung von Kindern. Es ist die Voraussetzung, dass sie Sprache erlernen und ihr volles Potenzial ausschöpfen können. Was aber tun, wenn das Kind nicht richtig hören kann? Phonak bringt mit Sky V eine neue Hörgeräte-Familie auf den Markt, die sich speziell an den Bedürfnissen von Kindern orientiert – und begleitet sie vom Säuglings- bis ins Teenageralter. Dank der neuesten Technologie und der unkomplizierten Bedienung müssen sich Eltern keine Sorgen mehr um das Hören ihres Nachwuchses machen: Die neuen Hörgeräte ermöglichen in den unterschiedlichsten Situationen ganz automatisch besten Klang und Sprachverstehen. In besonders lauten Umgebungen wie im Klassenzimmer sorgen Hörlösungen für eine Extraportion Hörbarkeit.
Kleinkinder entdecken die Welt mit all ihren Sinnen und lernen, indem sie äußere Reize aufnehmen und verarbeiten. Gutes Hören ist damit eine wichtige Voraussetzung für die altersgerechte Entwicklung. Eine Versorgung mit Hörgeräten sollte bei einer Hörminderung deshalb so früh wie möglich beginnen und ist bereits möglich, wenn das Kind erst wenige Monate alt ist.
Modernste Technologie für Kinderohren
Phonak verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung bei Hörlösungen für Kinder und arbeitet eng mit Pädakustikern zusammen. Das breite Produktangebot ist auf die Bedürfnisse der jungen Träger zugeschnitten. Die neuen Sky V Hörgeräte sind dafür mit einem eigens für Kinder entwickelten Automatik-Betriebssystem ausgestattet, das dafür sorgt, dass sich die Hörgeräte mit den Kindern gemeinsam weiterentwickeln. Sie finden automatisch für jede neue Hörsituation die passende Einstellung. Egal, ob beim Vorlesen einer Gute-Nacht-Geschichte oder in Aktion auf dem Fußballplatz – die Hörgeräte sorgen in jeder Umgebung für ein optimales Sprachverstehen und Klangqualität. Störende Hintergrundgeräusche oder Wind werden reduziert oder ausgeblendet.
Die Sky V Geräte mit integrierter Kindersicherung erleichtern auch den Alltag der Eltern. Kleine Finger können die Geräte nicht einfach aus Versehen abschalten oder die Batterie entfernen. Außerdem zeigt eine praktische Statusanzeige in Form einer LED-Leuchte klar sichtbar an, ob das Gerät richtig funktioniert.
Robuste Geräte, bunt verpackt
Dank Glasfaserverstärkung sind die wasser-, staub- und schmutzresistenten Hörgeräte besonders robust. So können Kinder ihren Entdeckungsdrang selbst bei Wind und Wetter ungehemmt ausleben. Auch der Spaßfaktor kommt nicht zu kurz: Mithilfe der breiten Mix & Match-Farbpalette mit Farben wie „Caribbean Pirate“ oder „Precious Pink“ werden die Hörgeräte zu kleinen Unikaten, die die Kinder eigenständig mitgestalten können.
Extrahilfe für die Schule
Mit dem Älterwerden kommen immer neue Herausforderungen auf die Hörgeräte und ihre Träger zu. Ab dem ersten Schultag müssen Kinder dem Unterricht aufmerksam folgen können. Ganz klar, dass es im Klassenzimmer nicht immer so leise zugeht, wie sich die Lehrer dies wünschen. Bei Hintergrundgeräuschen stoßen aber auch modernste Hörgeräte manchmal an ihre Grenzen. Abhilfe schaffen neue Hörlösungen wie beispielsweise das drahtlose Roger Touchscreen Mic oder das Roger Pass-around Mikrofon, die Sprache direkt auf die Hörgeräte der Kinder übertragen und Störgeräusche einfach ausblenden.
Die neuen Kinder-Hörlösungen von Phonak mit Sky V (in fünf Modellen und drei Leistungsstufen) und den Roger Produkten sind ab sofort in einer Vielzahl an Farben und Ausführungen erhältlich.

Quelle: PM der Phonak GmbH

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok