Steffanie und PiaBasierend auf den Blogwerkstätten und der damit verbundenen Community der DCIG, bildete sich die Jugendgruppe „Deaf Ohr Alive“, die junge Selbsthilfe der DCIG.
Der CIV NRW e.V. unterstützt nun den Aufbau der regionalen Gruppe, „Deaf Ohr Alive NRW“, die Stefanie Ziegler und Pia Leven ins Leben gerufen haben. Der Verband wird organisatorische und strukturelle Hilfe anbieten und beratend tätig werden. Der CIV NRW sieht hierin eine wichtige Nachwuchsförderung, die für den CIV NRW einen hohen Stellenwert hat.


doaDie „Junge Selbsthilfe“, eine neue Generation, mit ihren ganz eigenen Themen, Belangen und Interessen, soll sich auch im CIV NRW e.V. wiederfinden können. Die junge Garde ist meist in der neuen Medienwelt gut vernetzt und bezieht ihre Informationen über das Internet. Social Media und Blogs sind bevorzugte Kontaktkanäle, das klassische CI- Selbsthilfetreffen in einer SHG wird nur selten wahrgenommen.
In Zukunft wollen wir die Angebote für junge Menschen noch stärker ausbauen und auf ernsthafte, oft aber auch humorvolle Art und Weise in den sozialen Netzwerken zum Thema CI informieren. Der erste Schritt ist „Deaf Ohr Alive NRW“.
Stefanie und Pia werden diesen frischen Bereich des CIV NRW mit Fantasie und Ideenreichtum für junge und junggebliebene CI-Träger, Hörgeschädigte, Taube und nicht Taube aus NRW leiten. Die ersten Veranstaltungspläne werden von ihnen schon ausgearbeitet.
Deaf Ohr Alive NRW ist auf Facebook erreichbar unter:
https://www.facebook.com/Deaf-Ohr-Alive-NRW-1599089120104113/