Die CIV NRW News online

Die CIV NRW News ist die Verbandszeitschrift des Cochlea Implantat Verband NRW e.V. -
gemeinnütziger Selbshilfeverband in der DCIG e.V.

BildausgabeVorträge in der Medizinischen Hochschule Hannover für Betroffene und Interessierte

In mehreren Kurzvorträgen stellen die Experten um der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) um Klinikdirektor Professor Dr. Thomas Lenarz vor, wie es zu Hörstörungen im Mittelohr kommt und welche modernen Hörsysteme sich mittlerweile neben klassischen Hörgeräten etabliert haben. Eingeladen sind Betroffene und Interessierte. Die Vorträge beginnen am Mittwoch, 14. März, um 16.30 Uhr im Vortragsraum des Deutschen HörZentrums Hannover in der Karl-Wiechert-Allee 3. Ende ist um 17.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Wir laden alle Interessierten zu dieser Veranstaltung ein für

Mittwoch, 14. März 2018
16.30 bis 17.30 Uhr
Vortragraum im Deutschen HörZentrum Hannover, Karl-Wiechert-Allee 3,
Haltestelle Medizinische Hochschule Hannover.

Die HNO-Klinik der MHH ist international bekannt für das weltweit größte Cochlea-Implantat-Programm zur Versorgung schwerhöriger Patienten. Bereits 1984 wurde hier die erste CI-OP durchgeführt. 2003 wurde das Deutsche HörZentrum Hannover (DHZ) eröffnet. Weitere Schwerpunkte bestehen im Bereich der Hörgeräteversorgung und deren Weiterentwicklung, der Früherfassung kindlicher Schwerhörigkeit, der Diagnostik und Behandlung von Innenohrschwerhörigkeiten einschließlich Tinnitus. Die Behandlung der Patienten basiert auf der eng verzahnten Zusammenarbeit zwischen HNO-Klinik, DHZ, Akustikern, Produktherstellern und Wissenschaftlern bis zur Entwicklung neuer Medizinprodukte.

Medizinische Hochschule Hannover

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok