flyer9. Mitteldeutsches CI-Symposium am 17.06.2017, 10.30 - 14.30 Uhr

NACH DER SCHULE – AUSBILDUNG UND BERUF - (EINSTIEG) FÜR HÖRGESCHÄDIGTE

ACHTUNG NEUER ORT: Villa Davignon, Friedrich-Ebert-Straße 77, 04109 Leipzig
Für hörgeschädigte junge Menschen stellt das Ende der Schulzeit einen bedeutenden Schritt in das Erwachsenenleben dar.
In den Jahren der Ausbildung und des Einstiegs in den Beruf kommt es zu anderen Aufgaben und Begegnungen als in der Schule.

 

 

Programm:

 

10.30 Uhr Begrüßung und kurze Einführung
10.40-10.55 Uhr
Die Ausbildungssituation sinnesbehinderter Menschen in deutschen Firmen
Ergebnisse einer wissenschaftlichen Studie
Christoph Metzler, Institut der deutschen Wirtschaft Köln
10.55 -11.30 Uhr
Unterstützung für Hörgeschädigte in Ausbildung und Beruf
Yvonne Scholz, Lars Bartsch, Arbeitsagentur Leipzig;
IHK Leipzig
11.30 -12.00 Uhr
Berufliche Eignungsfeststellung und Orientierung für hörgeschädigte Menschen
Andrea Merseburger, Berufsbildungswerk Leipzig
12.00 -13.00 Uhr Pause – Imbiss und Ausstellung
13.00 -13.30 Uhr
Erfahrungsbericht: hörgeschädigte Azubis und ihre Chefs
Alltag in mitteldeutschen Firmen
13.30 -14.30 Uhr
Runder Tisch: Inklusion in der Berufswelt:
Was funktioniert, was könnte besser sein? Verantwortung für die Gestaltung von Ausbildung und Arbeitswelt
14.30 -14.40 Uhr
Zusammenfassung und Ausblick

 

Flyer herunterladen >>>

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok