6. Bielefelder HörtagDer CIV NRW e.V. freut sich, am 17.09.16 wieder am Bielefelder Hörtag teilzunehmen. Auch am 6. Bielefelder Hörtag werden wir mit einem Stand vertreten sein und für Fragen zur Verfügung stehen. Die Veranstaltung kann kostenlos besucht werden, es wird aber um Anmeldung gebeten.
„Gutes Hören ist ein essenzieller Bestandteil der allgemeinen Lebensqualität. Umso schlimmer ist fortgeschrittener oder gänzlicher Hörverlust für jeden Einzelnen. Denn nicht hören zu können, grenzt aus und führt immer auch ein Stück in die Vereinsamung. Dass es auch anders geht, zeigt der Bielefelder Hörtag. Er wurde von uns ins Leben gerufen, mit dem Ziel, umfassende Informationen zum Thema „Wege aus der Schwerhörigkeit“ zu geben.
Wir informieren Sie fachgerecht über neueste Behandlungsmethoden, mögliche Erfolge, wissenschaftliche Studien sowie unterschiedliche medizinische Hilfsmittel. Dabei berichten wir aus der Praxis – verständlich und nachvollziehbar“, sagt Prof. Dr. med. Holger Sudhoff, Chefarzt der HNO-Klinik Bielefeld.
Moderatorin Bettina Wittemeier, Radio-Bielefeld führt Interviews zu den Themen:
Wie wird Schwerhörigkeit gemessen?
Wohin kann ich mich mit Hörproblemen wenden?
Wann hilft ein Hörgerät und wann sollte operiert werden?
Für welches Alter, welche Hörlösung?
Für wen ist ein Hörimplantat sinnvoll?
Ihr stehen Spezialisten des Klinikums Bielefeld, Experten anderer Institute sowie Patienten mit persönlicher Erfahrung Rede und Antwort.

 

Das Programm:
09:30 Uhr Kaffee und Info-Messe im Foyer
10:00 Uhr Begrüßung der Schirmherrin
Frau Dr. Zinkann
10:10 Uhr Welche Probleme bereitet die Schwerhörigkeit im Alltag?
Prof. Dr. med. Holger Sudhoff
10:30 Uhr Was kann man bei leicht- bis mittelgradiger Hörstörung tun?
Dr. Martin Rehbein
10:50 Uhr Wie funktioniert eigentlich ein Cochleaimplantat?
Prof. Dr. med. Holger Sudhoff
11:10 Uhr Pause und Austausch mit Experten
11:50 Uhr Hörtraining: Inwiefern kann es helfen?
12:10 Uhr Wie spreche ich mit einem Schwerhörigen? Wie unterstützt mich eine stationäre Rehabilitation?
Peter Dieler
12:30 Uhr In Zukunft besser hören
Patienten und Experten im Interview mit Radiomoderatorin Bettina Wittemeier

Unterstützt wird die Veranstaltung u.a. von der Fa. MED-EL, die bereits am Dienstag den 13. September mit einem Hörmobil von 10 bis 17 Uhr am Jahnplatz in Bielefeld steht. Am MED-EL Hörmobil können Interessierte die eigene Hörfähigkeit kostenlos überprüfen. Ein solcher Schnelltest kann Auskunft über einen möglichen beginnenden Hörverlust geben. Die Sachverständigen vor Ort informieren über die neuesten Hörlösungen und geben Empfehlungen für weitere Schritte.
Mitmachen lohnt sich nicht nur für das eigene Gehör: Unter allen Hörtest-Teilnehmern wird ein iPad mini verlost!

6. Bielefelder Hörtag
Wann: 17. September 2016, 09:30-13:30 Uhr
Wo: Neues Rathaus Bielefeld, Ratssaal, Niederwall 23, 33602 Bielefeld
Der Infoflyer mit Anmeldeformular als PDF>>>