5. Bielefelder Hörtag_43

DAS SEMINAR FÄLLT LEIDER AUS!!!
Seminar des CIV NRW e.V. – 12- 14.08.2016 (Gelsenkirchen, Lichthof)
Schwerhörigkeit - Warum gerade ich?
Schwerhörigkeit – ein Schicksalsschlag? Oder eine Herausforderung? Oder gar eine Chance?
Oder von allem etwas?


Wer kennt das nicht? Immer, wenn wir es geschafft haben, ein wenig einverstanden zu sein mit unserer Schwerhörigkeit, dann kommt irgendein Ereignis, welches uns wieder zweifeln lässt. Und dann stellen wir uns diese Frage, die immer wieder auftaucht: „Warum gerade ich?“
Im diesjährigen Seminar des CIV NRW e.V. möchten wir diese Frage(n) in den Mittelpunkt stellen, mit euch intensiv diskutieren und individuelle Antwortmöglichkeiten finden.
Wir wollen von unseren besonderen Geschichten gegenseitig profitieren und Neues lernen, um dies in zukünftigen Situationen nutzen zu können.

 

Folgende Schwerpunkte sollen in dem Seminar gesetzt werden:
- Trauerarbeit
- Bewältigungsstrategien
- Ressourcen finden und festigen
- Selbstsicherheit stärken
- neue Perspektiven eröffnen

Leitung des Seminars:
Dr. Karen Jahn, Dipl.-Psychologin
Peter Dieler, Audiotherapeut
(Beide Referenten sind selbst hörgeschädigt.)

Informationen zur Anmeldung erhalten Sie über Christel Kreinbihl
http://www.civ-nrw.de/kontakt/4-vorstand/3-christel-kreinbihl.html

Infoflyer als PDF Datei hier>>>

Bild: CIV NRW - Peter Dieler beim Vortragen